asylg-ja.ch

15.04.2016
Schnellere Verfahren und Entscheide
Schnellere und faire Verfahren dank konsequenter Rechtsvertretung
Bundeszentren für tiefere Kosten im Asylbereich

Aktuelles

02.05.2016
Arbeiterunion / 1. Mai-Komitee

Trotz Regen feierten wir den 1. Mai in Winterthur: Reden auf dem Neumarkt, Umzug durch die Stadt zur Reithalle und zum Schluss das Fest in der Reithalle.

26.04.2016
SP Bezirk Winterthur

In Winterthur sollen die Einbürgerungen vereinheitlicht werden - das USZ braucht neue Rahmenbedingungen und im jahrelangen Kampf gegen die Waffenlobby gibt die SP nicht auf.

22.04.2016
SP Winterthur

Die SP nimmt den positiven Rechnungsabschluss erfreut zur Kenntnis und fordert eine Abkehr vom Abbauwahn der letzten Jahre. Stattdessen braucht es bessere Arbeitsbedingungen für das Personal und eine Strategie, welche die Stärken der Stadt Winterthur wieder ins Zentrum stellt.

22.04.2016
Mitgliederversammlung vom 19.04.2016

Das Thema „Flüchtlinge in Winterthur“ stand im Zentrum der Mitgliederversammlung der SP Bezirk Winterthur. Die SP Winterthur beschliesst die Nein-Parole zur Volksinitiative „Schaffe & Wohne z’ Winterthur“.

15.04.2016
Abstimmung 5. Juni 2016

Schnellere Verfahren und Entscheide
Schnellere und faire Verfahren dank konsequenter Rechtsvertretung
Bundeszentren für tiefere Kosten im Asylbereich

15.04.2016
SP Winterthur

Die SP Winterthur zieht nach zwei Jahren eine Halbzeitbilanz der Legislatur 2014-2018. Dabei präsentiert sie ihre Vorstellung einer lebendigen Stadt Winterthur.

01.04.2016
SP Bezirk Winterthur

Die Mitglieder der SP Bezirk Winterthur bestätigten an ihrer Jahresversammlung das Co-Präsidium mit Christoph Baumann und Mattea Meyer sowie alle bisherigen Mitglieder. Neu in die GL gewählt wurde der 22-jährige Informatiker Marco Fritschi.

19.03.2016
SP Altstadt/Mattenbach

Brunchen, Kaffee & Gipfeli und dazu spannende Geschichten und Anekdoten aus dem Nationalrat. Am Samstag, 19. März, 9:30h, Atelier Sidi mit Nationalrätin Mattea Meyer.

13.03.2016
Jetzt unterschreiben

Die Wohnungsnot ist hart. In Städten und Agglomerationen steigen die Mieten. Die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» will den preisgünstigen Wohnungsbau fördern.

11.03.2016
SP Winterthur

Die SP Winterthur begrüsst, dass das ehemalige Busdepot Deutweg als Asylunterkunft zwischengenutzt wird und die Flüchtlinge Teil des Quartierlebens sein können.

11.03.2016
SP Bezirk Winterthur

Die SP verurteilt die einseitige Gewinnmaximierung des Winterthurer Industriekonzerns Sulzer auf Kosten der Angestellten. 90 Personen droht die Entlassung. Die Kosten werden die Betroffenen und die Stadt Winterthur bezahlen müssen.

28.02.2016
28.02.2016

Verteilaktionen in Winterthur:
Dienstag 23. Februar (18 Uhr, Neumarkt)

05.02.2016
SP Winterthur

Der Bericht des Stadtrats zur Steuerung der Sozialkosten zeigt: Winterthur ist kein Sonderfall. Die anfallenden Sozialkosten sind vergleichbar mit denen anderer Städte.

02.02.2016
SP Winterthur

Die SP Winterthur unterstützt die Festigung der Angebote, welche bereits seit vielen Jahren einen wesentlichen Bestandteil unserer vielfältigen Kultur bilden. Die gesamthafte Erhöhung der Subventionsleistungen wertet die SP als klares Bekenntnis zur Kulturstadt.

25.01.2016
SP Winterthur

Die SP Winterthur zeigt sich erleichtert, dass sich der Stadtrat für den Erhalt der MSW ausspricht. Gleichzeitig kritisiert sie die geplanten, massiven Kürzungen.

19.01.2016
SP Winterthur

Parteiöffentliche Veranstaltung mit dem Ziel,
eine klare Haltung zur Zukunft von Stadtwerk zu entwickeln.
Dienstag, 19. Januar 2016, 19:30 Uhr
Alte Kaserne, Technikumstr. 8, Winterthur

03.01.2016
SP Bezirk Winterthur

Sonntag, 3. Januar 2016, 15 - 18 Uhr
Esse Musicbar, Rudolfstrasse 4, Winterthur

14.12.2015
Bildungsmanifest unterschreiben

Bildung ist unsere wertvollste Ressource. Sie legt die Basis für ein funktionierendes Gemeinwesen, für Arbeit, Innovation, Forschung und Wohlstand.

03.12.2015
SP Winterthur

Die SP fordert mit drei schriftlichen Anfragen Klarheit über die Fakten zur Zukunft des Theater Winterthur. Es ist Zeit, für eine öffentliche Diskussion, um Klarheit über die Rahmenbedingungen zu schaffen.

12.11.2015
Einwendungen RWU: SP Turbenthal und SP Zell

Die SP Turbenthal und SP Zell haben gemeinsam Einwendungen zum regionalen Richtplan Winterthur und Umgebung (RWU) beim Amt für Städtebau eingereicht.

Seiten