Namensinserat

28.02.2016
Mit einem möglichst grossen Namensinserat möchten wir zeigen, dass wir die Initiative ablehnen. Dafür sind wir auf Ihren Namen und einen Unkostenbeitrag von mindestens 30 Franken angewiesen. Es werden weder Partei- noch andere Organisationslogos platziert.

Aktuelles

28.02.2016
Ich bin dabei!

Mit einem möglichst grossen Namensinserat möchten wir zeigen, dass wir die Initiative ablehnen. Dafür sind wir auf Ihren Namen und einen Unkostenbeitrag von mindestens 30 Franken angewiesen. Es werden weder Partei- noch andere Organisationslogos platziert.

05.02.2016
SP Winterthur

Der Bericht des Stadtrats zur Steuerung der Sozialkosten zeigt: Winterthur ist kein Sonderfall. Die anfallenden Sozialkosten sind vergleichbar mit denen anderer Städte.

02.02.2016
SP Winterthur

Die SP Winterthur unterstützt die Festigung der Angebote, welche bereits seit vielen Jahren einen wesentlichen Bestandteil unserer vielfältigen Kultur bilden. Die gesamthafte Erhöhung der Subventionsleistungen wertet die SP als klares Bekenntnis zur Kulturstadt.

25.01.2016
SP Winterthur

Die SP Winterthur zeigt sich erleichtert, dass sich der Stadtrat für den Erhalt der MSW ausspricht. Gleichzeitig kritisiert sie die geplanten, massiven Kürzungen.

19.01.2016
SP Winterthur

Parteiöffentliche Veranstaltung mit dem Ziel,
eine klare Haltung zur Zukunft von Stadtwerk zu entwickeln.
Dienstag, 19. Januar 2016, 19:30 Uhr
Alte Kaserne, Technikumstr. 8, Winterthur

03.01.2016
SP Bezirk Winterthur

Sonntag, 3. Januar 2016, 15 - 18 Uhr
Esse Musicbar, Rudolfstrasse 4, Winterthur

14.12.2015
Bildungsmanifest unterschreiben

Bildung ist unsere wertvollste Ressource. Sie legt die Basis für ein funktionierendes Gemeinwesen, für Arbeit, Innovation, Forschung und Wohlstand.

03.12.2015
SP Winterthur

Die SP fordert mit drei schriftlichen Anfragen Klarheit über die Fakten zur Zukunft des Theater Winterthur. Es ist Zeit, für eine öffentliche Diskussion, um Klarheit über die Rahmenbedingungen zu schaffen.

13.11.2015
Jetzt unterschreiben

Die Wohnungsnot ist hart. In Städten und Agglomerationen steigen die Mieten. Die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» will den preisgünstigen Wohnungsbau fördern.

12.11.2015
Einwendungen RWU: SP Turbenthal und SP Zell

Die SP Turbenthal und SP Zell haben gemeinsam Einwendungen zum regionalen Richtplan Winterthur und Umgebung (RWU) beim Amt für Städtebau eingereicht.

03.11.2015
Fraktionserklärung SP Winterthur

Die Hiobsbotschaft aus der Rieterzentrale, im nächsten Jahr über 200 Stellen abzubauen, hat weit über Winterthur hinaus grosse Wellen geworfen.

03.11.2015
Fraktionserklärung SP Winterthur

Fraktionserklärung zur Ausstellung HODLER ANKER GIACOMETTI - Meisterwerke der Sammlung
 Christoph Blocher

03.11.2015
SP Winterthur

Die SP Winterthur fordert vom Stadtrat, das Areal der Volg-Weinkellerei in Veltheim zu einem Areal für gemeinnützigen Wohn- und Gewerberaum umzuzonen.

29.10.2015
Einwendungen RWU: SP Winterthur

Einwendungen der SP Winterthur zum regionalen Richtplan Winterthur und Umgebung

19.10.2015
für eure Unterstützung!

Ein gutes Wahlwochenende für die SP Bezirk Winterthur: Mit Chantal Galladé und Mattea Meyer sitzen zwei Winterthurerinnen im Nationalrat. Daniel Jositsch schafft auf Anhieb den Einzug in den Ständerat.

18.10.2015
Einladung zum Wahlapéro

Sonntag, 18. Oktober 2015
15:00 - 17:30 Uhr, Esse Music Bar

01.10.2015
SP Bezirk Winterthur

Der Stadtrat von Winterthur hat heute das Budget 2016 vorgestellt und darin eine Steuerfusserhöhung von 3% beantragt. Die SP Winterthur sieht diese Erhöhung als Notmassnahme.

29.09.2015
Öffentliche Diskussionsveranstaltung

Öffentliche Diskussionveranstaltung mit Peter Friedrich, Europaminister der Landesregierung von Baden-Württemberg zum Thema Grenzüberschreitende Nachbarschaft

25.09.2015
SP Bezirk Winterthur

Die Wahlcouvert sind eingetroffen. Jetzt kann gewählt werden!
Nationalrat: SP Liste 2
Ständerat: Daniel Jositsch und Bastien Girod

24.09.2015
SP Kanton Zürich

Seiten