Ja zur Reform

14.06.2015

Normalverdienende werden durch Einkommenssteuern, Krankenkassenprämien und Konsumsteuern immer stärker belastet. Vermögen und Kapital werden dagegen entlastet.

Aktuelles

14.06.2015
SP Bezirk Winterthur

Normalverdienende werden durch Einkommenssteuern, Krankenkassenprämien und Konsumsteuern immer stärker belastet. Vermögen und Kapital werden dagegen entlastet. Der Reichtum ist zunehmend ungerecht verteilt.

12.04.2015
SP Bezirk Winterthur

Die SP Winterthur ist über den Wahl- und Abstimmungssonntag dreifach erfreut: Jacqueline Fehr ist Regierungsrätin, in Winterthur kann die SP bei den Kantonsratswahlen deutlich zulegen und ein klares Nein zur Abschaffung der Gemeindezuschüsse.

10.04.2015
SP Bezirk Winterthur

Die SP Bezirk Winterthur nominierte an ihrer Mitgliederversammlung vom 31. März 2015 einstimmig insgesamt fünf Kandidaten/innen für den Nationalrat.

02.04.2015
SP Winterthur

Abgesehen von wenigen Punkten macht das Leitbild nur allgemeine Aussagen und stellt Reorganisationen und die Überprüfung oder Erarbeitung von Richtlinien ins Zentrum.

24.03.2015
SP Bezirk Winterthur

Die SP ist auf der Strasse bei den Leuten.

13.03.2015
Komitee «Gemeindezuschüsse aufheben NEIN»

Das überparteiliche Komitee «Gemeindezuschüsse aufheben NEIN» kämpft gegen die Aufhebung der Zuschüsse und damit für ein bisschen Herz in der Sparwut.

12.03.2015
SP Winterthur

Das Kürzungsprogramm Balance lässt eine klare Strategie vermissen und geht einmal mehr hauptsächlich zulasten von den Schwächsten und den städtischen Angestellten, obwohl Steuergeschenke für das Defizit verantwortlich sind.

09.03.2015
Komitee "Werk 1: Ja zum Sulzerareal"

Die Winterthurer Stimmberechtigten haben den Gestaltungsplan Werk 1 mit 63,9 Prozent der Stimmen deutlich angenommen.

06.03.2015
SP Bezirk Wintethur

Die SP Winterthur lehnt in ihrer Stellungnahme zum Vernehmlassungsentwurf eine Umwandlung der integrierten Psychiatrie Winterthur (ipw) in eine privatrechtliche AG sowie den Verkauf von Aktien an Dritte ab.

05.03.2015
SP Winterthur

Mit Befremden und Unverständnis hat die SP Winterthur von der Auslagerung von 33 Reinigungsangestellten Kenntnis genommen. Einmal mehr soll auf dem Buckel der Arbeiter/innen gespart werden.

27.02.2015
SP Winterthur

Mit grosser Erleichterung hat die SP Winterthur zur Kenntnis genommen, dass das Technikum in Winterthur bleiben soll.

27.02.2015
SP Bezirk Winterthur

Die SP ist die grosse Mitmach-Partei. Im Wahljahr möchten wir viele SP-Mitglieder in den Wahlkampf einbinden und eine breite Basiskampagne auf die Beine stellen.

27.02.2015
Medienkonferenz zu den Kantonsratswahlen 2015

Mit der SP-Regierungsratskandidatin Jacqueline Fehr hat Winterthur die Chance, wieder im Regierungsrat vertreten zu sein. „Der Kanton Zürich gestaltet die Zukunft von Winterthur zu einem grossen Teil mit.

05.02.2015
SP Winterthur

Die SP Winterthur zieht die Inititiative "Endlich genügend Veloparkplätze am Hauptbahnhof" zugunsten des indirekten Gegenvorschlags zurück und fordert finanzielle Unterstützung vom Kanton.

30.01.2015
Mitgliederversammlung SP Bezirk Winterthur

Sozialpolitik stand im Zentrum der Mitgliederversammlung der SP Bezirk Winterthur. Geschlossen stellt sich die SP gegen die Aufhebung der Gemeindezuschüsse.

29.01.2015
SP Winterthur-Land

Am 26. Januar 2015 hat die SP Bezirk Winterthur den Wahlkampf im Wahlkreis Winterthur-Land in Seuzach eröffnet.

19.01.2015
SP Winterthur

Die SP Winterthur bedauert den knappen Entscheid des Gemeinderates, den Projektierungskredit für die Planung des Polizeigebäudes um Fr. 2'200'000.- auf insgesamt 4'900'000.- zu erhöhen.

09.01.2015
SP Bezirk Winterthur

Die SP Bezirk Winterthur und der Gewerkschaftsbund Winterthur haben am 8. Januar 2015 zu einem Informations- und Diskussionsabend zum Thema Privatiserung eingeladen. Der Saal in der Alten Kaserne war gut besetzt.

19.12.2014
Komitee «Gestaltungsplan Werk 1: Ja zum Sulzerareal»

Weitere Organisationen und alle Stadträte treten bei - das Werk 1 Komitee bekommt Verstärkung.

18.12.2014
SP Bezirk Winterthur

Die SP Winterthur lehnt die regierungsrätliche Gesetzesvorlage zur Umwandlung des Kantonsspitals Winterthur (KSW) in eine Aktiengesellschaft ab.

Seiten