Informationsabend zum Thema Privatisierung

SP Bezirk Winterthur

Die SP Bezirk Winterthur und der Gewerkschaftsbund Winterthur haben am 8. Januar 2015 zu einem Informations- und Diskussionsabend zum Thema Privatiserung eingeladen. Der Saal in der Alten Kaserne war gut besetzt. Zu den Referenten/innen zählten Jacqueline Fehr, Nationalrätin und Regierungsratskandidatin SP, Andreas Bergmann, Professor für öffentliche Finanzen, Stefan Giger, Generalsekretär vpod und Barbara Kern, Präsidentin SP Thurgau, Kantonsrätin Thurgau,Stadträtin Kreuzlingen. Am anschliessenden Podium nahm auch der Winterthurer Stadtrat Nicolas Galladé teil. Andreas Dauru, Kantonsrat SP führte durch den Abend.

  • «Privatisierungen und Auslagerungen aus ökonomischer Sicht: Internationale und schweizerische Erfahrungen»
    Andreas Bergmann, Professor für öffentliche Finanzen, ZHAW School of Management & Law

  • «Auswirkungen von Privatisierungen auf den Service Public»
    Stefan Giger, Generalsekretär vpod

  • «15 Jahre Spital Thurgau AG. Eine kritische Betrachtung»
    Barbara Kern, Präsidentin SP Thurgau, Kantonsrätin Thurgau, Stadträtin Kreuzlingen

 

Dateianhänge: