Auswirkungen des Flugverkehrs auf Klima, Umwelt und Gesundheit

SP Winterthur Land

Der Gesamtanteil des Flugverkehrs an der globalen Erwärmung beträgt weltweit je nach Studie 5% bis 8%. In der Schweiz ist der Effekt unter Berücksichtigung der Auswirkungen über 10 km Höhe deutlich höher mit 20%. Tendenz steigend trotz Pariser Abkommen. Die Auswirkungen auf Klima und Umwelt sind mittlerweile den meisten Erdbewohner/-innen offensichtlich, jene auf die Gesundheit wurden jedoch kaum öffentlich thematisiert. Gelingt es der Politik und der Wirtschaft mit politischen und wirtschaftlichen Massnahmen den Kippschalter der bisherigen Entwicklung zu drehen? Kann die aktuelle weltweite Klimabewegung der Jugend eine nachhaltige Änderung bewirken? Dies und vieles mehr soll an dieser Flugverkehrs-Veranstaltung – organisiert von einer breiten Trägerschaft – diskutiert werden.

Mit Inputs von Priska Seiler Graf, SP, Nationalrätin, Urs Dietschi, BFO Fair-in-Air/Kantonsrat Grüne, und Felix Caduff, Klima- und Umweltaktivist. Anschliessend Podiumsgespräch mit Ruedi Noser, Ständerat FDP, Marcel Hänggi, Intitiant der Gletscherinitiative, und Barbara Günthard-Maier, Stadträtin FDP und Präsidentin der Region Ost.

Dateianhänge: